Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Bilder download Fahnenweihe Fischen Fischen 2014 Fischen 2015 Laufen Geburtstage Gästebuch Kegeln KSV Horn-Gars KSV Horn Gars 2 Schießen Seite 2  Seite 3  Seite 4 Seite 5 Seite 6  NÖKB Ergebnislisten Schi Schi Seite 2 Schützenverein Gars/Kamp 1914 Seite von Harry Vorstand u. Kontakt OV Thunau Impressum 

Seite von Harry

Unser Luftpistolenschütze, Harald Hopf, Jahrgang 1963 und wohnhaft in Horn ist seit Mai 2012 Mitglied im Schützenverein Gars1914.Er nahm am 02. bis 05. Jänner an der international besetzten Pannonia Trophy 2014 teil.

Eckdaten der Veranstaltung:150 Starter und 25 TrainerLuftpistole ( LP 79 Starter und 12 TrainerLuftgewehr ( LG ) 71 Starter und 13 Trainer

Ausgezichnete Leistung eines Luftpistolenschützen des Schützenvereines Gars 1914 bei der Pannonia Trophy 2014 in Neusiedl am See Burgenland

12 teilnehmende NationenAustralien, Schweiz, Frankreich, Türkei, Niederlande, Liechtenstein, Deutschland, Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn und Österreich10 internationale KampfrichterGroßbritannien ( 3 ), Norwegen ( 2 ), Tschechien ( 1 ), Japan ( 1 ) Slowakei ( 1 ) und Österreich ( 2 )48 elektronische Schießstände der Firma SiusDer Wettkampf gliederte sich in einen Traningstag ( 02. Jänner 2014 ) und 3 Wettkampftage ( 03.-05. Jänner 2014 )Am ersten Wettkampftag schoss Harald Hopf in der Qualifikation88 94 92 92 91 90 547 Ringe und belegte damit den 7. Platz. Die ersten acht Schützen kamen ins FINALE.Im anschließenden Finale erreichte er mit29,5 56,9 76,3 96,1 116,5 134,9 154,0 Ringe mit dieser Leistung den ausgezeichneten 4. Platz des ersten Wettkampftages.Am zweiten Wettkampftag ging es nicht so gut in der Qualifikation87 85 92 87 90 83 524 Ringe und belegte den 14. Platz.Am dritten Wettkampftag errang Harald Hopf in der Qualifikation mit94 94 91 86 94 85 544 Ringe den 8. Platz somit wieder im FINALE.Im Finale erreichte er mit28,6 56,3 75,1 95,4 114,4 133,6 151,6 Ringe den hervorragenden 4. Platz. In der Gesamtwertung der Pannonia Trophy 2014 wurde Harald Hopf von 20 Schützen in seiner Klasse ( Männer 60 )den 8.Rang.Die Siegerehrung der einzelnen Tage wurde immer im Anschluss ans Finale durchgeführt.Die Ehrung der Sieger der Pannonia Trophy 2014 wurde am Abend beim Abschlussbankett im Eventhotel Wendein Neusiedl am See vom Organisationskomitee Gretchen EWEN und Siegfried SCHÖBERL vorgenommen.Im Anschluss wurden die Teilnehmer vom Team des Hotels mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.WIR GRATULIEREN UNSEREM SCHÜTZENVEREINSMITGLIED HARRY ZU SEINEM ERFOLG.Vielleicht ist dies ein Ansporn für jemanden, der mit Konzentration, Ausdauer, Ruhe, Technik, mentale Stärke, sportlicherFairness und Geselligkeit die Sportart SCHIESSEN in den Disziplinen Luftpistle - Luftgewehr einsteigen will.Dieser Sport ist für alle ab dem 13. Lebensjahr möglich.Das Schützenlokal befindet sich im Mehrzweckhaus 1. Stock Schillerstraße 520 ( FF Gars/ Kamp ).Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 1700 bis 2200 Uhr ausgenommen Feiertage